Wann ist ein MindFlow-Coaching sinnvoll?

Grundsätzlich immer dann, wenn etwas "in´s Stocken geraten ist" - das kann auf der gesundheitlichen Ebene sein, psychisch, zwischenmenschlich, oder im Unternehmen.

 

Wie funktioniert eine MindFlow-Session?

Einstein hat einmal (sinngemäß) gesagt, ein Problem könne nicht auf der Bewusstseinsebene gelöst werden, auf der es entstanden ist.

Niemand kann jemand anderen oder etwas anderes heilen oder regulieren.

 

Die MindFlow-Techniken geben dem Klienten oder Systemen (z.B. Familie oder Unternehmen) die Möglichkeit zur (Selbst-) Heilung, Regulation und Reorganisation innerhalb eines multidimensionalen Bewusstseinsraums, schaffen gleichsam den Rahmen und die Freiheitsgrade, in denen das passieren kann.

In diesem Sinne sagen wir gerne etwas scherzhaft: "Wir tun NICHTS - der Klient tut alles" (besser gesagt: Es passiert dann einfach!)

Klingt einfach? - Ist einfach!